Fünftausend kugelschreiber pro stunde

Eine Lösung, die automatisch verschiedene Arten von Kugelschreibern verpackt?
Sind 30.000 Stück pro Stunde genug?

Die Aufgabenstellung

„Wir wollen unsere Produktionsgeschwindigkeit erhöhen und brauchen daher eine Lösung, mit der wir schnell und effizient große Stückzahlen von Kugelschreibern verpacken können. Können Sie uns da eine entwickeln und bauen?“

Die Herausforderung

Wir wollten einen Weg finden, verschiedene Arten von Kugelschreibern von einem Transportband zu nehmen und sie in eine Schachtel zu setzen. Dafür entwickelten wir einen Umsetzer, bauten ihn und integrierten ihn beim Kunden in die Produktionsstraße. Es musste eine Lösung mit extrem hoher Durchlaufleistung sein.

Die Lösung

Wir unterteilten das Projekt in eine Entwicklungsphase und eine Konstruktionsphase. Während der Entwicklungsphase besprachen wir das endgültige Design der Hardware und Software mit unserem Kunden, und nachdem wir uns einig waren, gingen wir in die Konstruktionsphase. Wir stellten sechs Maschinen her, die jeweils 5.000 Kugelschreiber pro Stunde verpacken konnten – das bedeutete also insgesamt ein Durchlauf von 30.000 Stück pro Stunde. Diese Maschinen sind komplett druckluftbetrieben. Sie haben ein entsprechendes Betriebssystem und eine leicht bedienbare, zuverlässige Benutzeroberfläche. Wir integrierten diese sechs Maschinen in die Produktionslinie des Kunden und nahmen sie in Betrieb.

Zurück zur Übersicht